Schönheit
Längliches Viereck Musivisches Pflaster Freimaurerloge Ludwig zu den drei Sternen
Stärke Längliches Viereck Weisheit
Unsere LogeDie FreimaurereiAllgemeinesGeschichteBerühmte FreimaurerFragen und AntwortenVeranstaltungen und Infos150 Jahre FreimaurereiLinksVorträgeEnglish InformationKontaktImpressumGästebuch Schönheit Berühmte Freimaurer

Obwohl die Freimaurerei vor allem auf dem Bürgertum gründete und von einfachen Leuten getragen wurde, zog sie mit ihren Grundsätzen der Toleranz, Freiheit und Menschlichkeit zahlreiche namhafte Denker, Schriftsteller, Künstler und Politiker an. Zu den bekanntesten gehören:


Deutschsprachige Freimaurer (noch lebende sind nicht aufgeführt):



Friedrich II, „der Große“ (auch als der „alte Fritz" bekannt), König von Preußen (1712-1786)





Friedrich Gottlieb Klopstock, Dichter (1724-1803)





Gotthold Ephraim Lessing, Dichter (1729-1781)

 





Joseph Haydn, Musiker (1732-1809)





Matthias Claudius, Dichter (1740-1815)





Wolfgang Amadeus Mozart, Musiker (1756-1791)





Johann Wolfgang von Goethe, Dichter u. Dramatiker (1749-1832)





Johann Gottfried Herder, Schriftsteller, Denker, Theologe (1744-1803)





Adolf Freiherr von Knigge, Aufklärer und Schriftsteller („Über den Umgang mit Menschen“) (1752-1796)





Heinrich Friedrich Karl Reichsfreiherr vom und zum Stein, preußischer Beamter, Staatsmann und Reformer (1757-1831)





Heinrich Heine, Dichter (1797-1856)





Wilhelm I (Wilhelm Friedrich Ludwig), Deutscher Kaiser 1797-1888)





Anton Philipp Reclam, Verleger (1807-1896)





Franz Liszt, Komponist (1811-1886)





Gustav Stresemann, Außenminister u. Reichskanzler (1878-1929)





Holger Börner, Ministerpräsident Hessens (1931-2006)




Internationale Freimaurer (eine kleine Auswahl):



Voltaire, Philosoph u. Wegbereiter der Französischen Revolution (1694-1778)





Benjamin Franklin, Verleger, Politiker, Erfinder, Schriftsteller, einer der Gründerväter der USA (1706-1790)





George Washington, Erster Präsident der USA (1732-1799)





Benjamin Disraeli, britischer Premierminister u. Schriftsteller (1804-1881)





Mark Twain, Humorist und Schriftsteller (1835-1910)





Oscar Wilde, Schriftsteller (1854-1900)





Theodor Roosevelt, 26. Präsident der USA (1858-1919)





Rudyard Kipling, Schriftsteller (Das Dschungelbuch), Literaturnobelpreisträger (1865-1936)





Henry Ford, amerikanischer Autobauer (1863-1947)





André Citroen, französischer Autobauer (1878-1935)





Winston Churchill, britischer Premierminister, Literaturnobelpreisträger (1874-1965)





Mustafa Kemal Atatürk, Begründer der modernen Türkei (1881-1938)





Harry S. Truman, 33. Präsident der USA (1884-1972)





Marc Chagall, Künstler (1887-1985)





Duke Ellington, Jazz-Komponist u. -Pianist (1899-1974)





John Wayne, Schauspieler (1907-1979)





William „Count“ Basie, Jazz-Pianist u. Bandleader (1904-1984)





Louis Armstrong, Sänger und Trompeter (1901-1971)





John Glenn, erster Amerikaner im All (*1921)





Edwin Aldrin, zweiter Mann auf dem Mond (*1930)



Nach oben

Stärke Weisheit